Projekte

ETA-Fabrik Darmstadt, Energiefassade

Die Außenhülle der ETA-Fabrik, einer Modellfabrik des produzierenden Gewerbes, wird aus 11 m langen und 5,5 cm dünnen DUCON-Platten hergestellt.
Die Schlankheit beträgt 1/200

Darüber hinaus sind die schlanken Platten der UHPC Fassade durch den Einbau von Kapillarrohrmatten thermisch aktiviert.

Die Fassaden- und Dachplatten sind in den Energiekreislauf des Gebäudes integriert und tragen je nach Bedarf zur Kühlung der Maschinen oder zur Beheizung des Gebäudes bei. Das Monitoring der Anlage hat ergeben, dass die DUCON Energiefassade lediglich 600 W Eingangsleistung benötigt, um 22.000 W Kühlleistung zu gewinnen.

Sie haben Interesse an DUCON-Beton?

Gerne besprechen wir alle Möglichkeiten und Vorteile für Ihr Projekt mit dem Hochleistungsbeton DUCON.

T +49 6151 30724-0
info@ducon.eu