Glossar

Bemessungsverfahren

Für den Einsatz von DUCON® wurde ein eigenes Bemessungsverfahren entwickelt, welches vergleichbar ist mit den kD-Tabellen für den Stahlbetonbau. Der Bemessungsansatz erfolgt vereinfacht entsprechend eines Bruchsicherheitsnachweises über die Dehnungsebenen. Grundlage des Bruchsicherheitsnachweises sind bilineare Spannungs-Dehnungs-Linien, sowohl in der Druck-, als auch in der Zugzone des Bauteils.

Glossar-Übersicht