Glossar

Textilbewehrter Beton

Bei einem textilbewehrten Beton handelt es sich um einen Verbundwerkstoff aus einer Feinbetonmatrix und einer zweidimensionalen textilen Bewehrung. Diese besteht aus technischen Hochleistungsfasern wie dem alkaliresistenten Glas, Carbon oder synthetischen Kunststoffen.

DUCON® hat die Evolutionsstufe des textilbewehrten Betons übersprungen. Der Hochleistungsverbundwerkstoff setzt seit 10 Jahren um, was die textilbewehrten Betone anstreben. Aufgrund der hohen Kosten Carbons, der Ökotoxikologie, der begrenzten Recyclingmöglichkeiten und der fehlenden Justierbarkeit des Materials entschied sich DUCON® bewusst für eine Bewehrung aus Stahl. Zudem verfügt die DUCON GmbH seit 2008 über ein Schutzrecht des mehrlagigen Bewehrungsaufbaus, bestehend aus Carbon-, Glasfaser- oder Stahlgeweben.

Glossar-Übersicht