Glossar

Last-Verformung-Diagramm

Das Last-Verformungs-Diagramm visualisiert die justierbaren Materialeigenschaften des DUCON®-Betons am Beispiel des Biegetragverhaltens im Vergleich zu herkömmlichen Stahl- und Faserbetonen. So können die Materialeigenschaften von ultra-hochfest bis hin zu extrem duktil eingestellt werden. Bemerkenswert ist die Eigenschaft des mikrobewehrten Hochleistungsbetons, dass er nach Überschreiten der Fließgrenze gemäß der Last-Verformungskurve einen weiteren Traglastanstieg bis zum Erreichen der Bruchlast verzeichnet, wodurch im plastisch verformten Zustand noch kein Bauteilversagen eintritt.

Eine höherer Duktilitätsgrad als der von DUCON ist derzeit nicht bekannt. Der Duktilitätsgrad bezeichnet das Verhältnis von Bruchdehnung zur Fließdehnung und beträgt für DUCON maximal 10.

Glossar-Übersicht