DUCON Overlay

WHG-Flächen

Header DUCON Overlay

Die besonderen Eigenschaften von DUCON WHG-Flächen in der Übersicht:

• Hochfestes & duktiles WHG-Dichtschichtsystem mit abZ für LAU-Anlagen (Z-74. 1-89)
• Geringe Aufbauhöhe/Bauteilstärke von horizontal (5,5 cm) bis vertikal
• Ausführbar im Innen- und Außenbereich
• Definierter Stahlgehalt im DUCON-Beton durch kraftschlüssigen Verbund mit Bestandskonstruktion statisch anrechenbar
• Einschichtiger Aufbau mit flächenfertiger Oberfläche
• Fugen- und rissfreie, durable und dichte Oberfläche (über mehrere tausend qm)
• Hohe Rissüberbrückungs- und frühe Beanspruchungsfähigkeit
• Möglichkeit der fugenfreien und WHG-dichten Aufkantung/Anschlüsse durch spezielle Winkelelemente

Zu den zufriedenen Kunden von DUCON WHG-Flächen gehören u.a.:

Die DUCON-Technologie wird den Anforderungen in zeitlicher, wirtschaftlicher und funktionaler Art gerecht. Der Baustoff wird zur Abdichtung gegenüber grundwassergefährdenden Medien gemäß den Anforderungen des Wasserhaushaltsgesetzes als Tanktassen, Auffangräume, Rinnensysteme, Containerstellflächen zum Lagern, Abfüllen und Umschlagen (LAU) eingesetzt. Vergleichbare Baustoffe wie bspw. FD- und FDE-Beton erfordern Bauteildicken von mindestens 20 cm.

DUCON bewirkt neben der Erfüllung der Dichtheitsanforderung gleichzeitig eine Traglasterhöhung der vorhandenen Konstruktion und einen erhöhten Widerstand gegenüber mechanischen Angriff durch Anprall und Abrieb. Der Verbund mit einer vorhandenen Konstruktion wird durch eine Verdübelung hergestellt. Übliche vorbereitende Arbeiten wie z.B. Kugelstrahlen etc. sind nicht erforderlich. Horizontale Flächen sind aufgrund des selbstverdichtenden und selbstnivellierenden Mörtels flächenfertig und schnell wieder beanspruchbar.

Sie haben Interesse an DUCON-Beton?

Gerne besprechen wir alle Möglichkeiten und Vorteile für Ihr Projekt mit dem Hochleistungsbeton DUCON.

T +49 6105 2758-31
info@ducon.eu