DUCON Overlay

Deckenverstärkungen

Header DUCON Overlay

DUCON kann als nachträgliche Deckenverstärkung zur Erhöhung der Deckentragfähigkeit und somit der Nutzlasten beitragen. Bei Deckenverstärkungen wird üblicherweise eine 3-6 cm dünne DUCON-Schicht in vollem Verbund auf der Bestandsdecke aufgebracht. Oftmals kann die aufgebrachte DUCON-Schicht die vorhandenen Nutzlasten schon vollständig tragen. Dadurch kann der herkömmliche Abbruch und Neubau der Geschossdecken eingespart werden.

Lange Ausfallzeiten der Produktion können durch die simple Konstruktion und die hohe Frühfestigkeit des Baustoffes vermieden werden. Die DUCON-Technologie wurde bereits erfolgreich als Estrichersatz auf vorhandene Stahlbetondecken aufgebracht. Ertüchtigungsmaßnahmen an der Unterseite der Decken waren oft nicht möglich.

Sie haben Interesse an DUCON-Beton?

Gerne besprechen wir alle Möglichkeiten und Vorteile für Ihr Projekt mit dem Hochleistungsbeton DUCON.

T +49 6105 2758-31
info@ducon.eu